*Werbung/unbeauftragt

Mich inspirieren vor allem außergewöhnliche Menschen. Menschen die sich trauen anders zu sein. Die scheinbar furchtlos sind. Menschen die einfach machen. Iris Apfel ist so ein Mensch. Sie macht einfach. Sie tut was ihr Spaß macht. Ganz unabhängig was andere davon halten könnten. Und das inspiriert mich ungemein.
Die Neugier und der Humor mit denen sie durchs Leben geht, sind bewundernswert. Die Dokumentation “Iris” (Magnolia Pictures), die es mittlerweile auch auf Netflix gibt, malt ein sehr schönes Bild von der Person Iris Apfel und ihrem Werdegang. Auch das Buch “Iris Apfel – accidental icon” erschienen bei Harper Design, gibt einen guten Einblick in das Leben von Iris.

Ikone, Inspiration, Motivator.

Iris Apfel

 

 

Iris Apfel ist in ihren 80ern zu einer Mode Ikone avanciert. Mit einer Ausstellung ihrer ausgefallenen Accessoires- und Modesammlung im Metropolitan Museum 2005 wurde sie über Nacht berühmt. Nicht verwunderlich, denn sie ist ein richtiges Original.

Alles hat mit Interieur Design angefangen. Irgendwann hatte sie mit ihrem Mann ein Unternehmen für Webstoffe gegründet. Dafür sind sie gemeinsam um die ganze Welt gereist. Auf diesen Reisen sammelte sie allerhand interessanter Dinge. Vor allem besondere Kleidungsstücke und Accessoires. Diese Kleidungsstücke kombiniert sie wild miteinander, was ihren ausgefallenen Modestil ausmacht. Ein Zitat von Iris, welches alles auf den Punkt bringt, ist: “More is more and less is a bore”.

 

 

Schön, dass es so außergewöhnliche Menschen wie Iris Apfel gibt, die andere motivieren, auch einfach zu machen, wonach ihnen ist. Mich hat sie definitiv begeistert. Lasst euch auch inspirieren und schaut euch die Doku von ihr an.

Iris Apfel – eine Inspiration.

Schaut mal rein. Sehr empfehlenswert. Gibt’s bei Netflix.

 

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere